Campingplatz „Sonneneck“ und „Fuchs“

ELLENBERG

Herzlich Willkommen in Ellenberg

Ellenberg liegt im Osten von Ellwangen. Bekannt ist die Gemeinde vor allem als Zentrum des Ellwanger Seenlands, die von einer Vielzahl an Wanderwegen und einem Waldentdeckerpfad umgeben ist. Zwei, die für die überregionale Touristik und für das Naherholungsgebiet Ellwanger Seenland nicht unbedeutend sind, sind der Haselbachstausee mit dem Campingplatz „Sonneneck“ und dem Campingplatz „Fuchs“ sowie der Häslesee mit den Campingplätzen „Häsle“, „Waldeck“ und „Seestüble“. Die Idylle ist ein Ferienparadies für Wasserfreunde, hier kann man Segeln, Surfen und Bootfahren.

Ellenberg in Zahlen

21 Teilorte, Gründung 1300, Höhenlage ca. 570 ü. NHN, Entfernungen: 10 km nach Ellwangen, 12 km nach Dinkelsbühl, 30 km nach Aalen, 50 km nach Schwäbisch Gmünd, Gewerbesteuereinnahmen: 150.000 €, Haushaltsvolumen: 4,8 Mio. Euro, Verschuldung pro Kopf: 342 €.

Über Ellenberg

1.730 Einwohner
3.019 ha Gesamtfläche
1,2 ha Gewerbefläche
Stand 11/2018

Rainer Knecht
Bürgermeister Ellenberg

„Liebenswerte Gemeinde mit guter Infrastruktur in herrlicher Landschaft – Leben, wo andere Urlaub machen!“

Gemeinde Ellenberg
Hauptstraße 25
D – 73488 Ellenberg
Telefon (+49) 7962/90 30-0
gemeinde@ellenberg.de
www.ellenberg.de

Foto: Gemeinde Ellenberg